Yoga

„Wer seinen Geist durch Yoga ruhiggestellt hat, kann das Selbst erkennen
und innere Freude erfahren.“

Bhagavad-Gita 6.20

YOGA IST FÜR JEDEN

Mittlerweile ist bekannt, dass Yoga Verbindung bzw. verbinden bedeutet. Daraus können wir ableiten, dass etwas getrennt ist. Wenn etwas getrennt ist, haben wir die Möglichkeit es wieder miteinander zu verbinden. Um ein Verständnis für Trennung und Verbindung zu bekommen, begeben wir uns im Yoga auf verschiedene Ebenen unseres Seins. Die körperliche, geistige und die seelische Ebene. Das Erwecken und Spüren dieser Bereiche lernen wir im Yoga. Wichtig ist mir dabei die Leichtigkeit einfließen zu lassen und dir Möglichkeiten zu geben Yoga für dich auszuprobieren und zu erkunden. Es liegt bei dir, wie tief du einsteigen möchtest. Yoga ist das, was du bereit bist zu zulassen.

OFFENHEIT

Übst du mit einem offenen Geist, wirst du merken, wie Yoga wirkt. Nicht nur auf körperlicher Ebene, sondern auch auf der mentalen Ebene kann Yoga zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit führen.

MEIN STIL

Meinen Unterricht gestalte ich fließend, achtsam und trotzdem intensiv. Geprägt durch die Praxis des Bhakti Yoga lade ich dich ein, mit Hingabe und Freude zu praktizieren.

PROBIERE AUS

Mein Tipp für dich, probiere Yoga aus. Übe unter Anleitung unterschiedlicher Lehrer und probiere verschiedene Stile aus. Finde so heraus, welcher Weg für dich der richtige ist, zum jetzigen Zeitpunkt. Bei Fragen melde dich gerne bei mir.